Alt text

Wer wird Hochschulperle 2015?

11.01.2016

Stifterverband startet Online-Voting zur Auszeichnung von innovativen Hochschulprojekten

Seit heute sind Studenten, Professoren und die gesamte Hochschulszene aufgerufen, die Hochschulperle digital des Jahres zu wählen, eine Auszeichnung des Stifterverbandes für ein besonders innovatives Hochschulprojekt. Jeder Internetnutzer ist stimmberechtigt.

Unter www.hochschulperle.de ist die Abstimmung eröffnet. Der Stifterverband stellt dort seine zwölf Hochschulperlen digital des Monats aus dem Jahr 2015 zur Wahl. Das Online-Voting läuft bis zum 25. Januar 2016, 11:00 Uhr. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro.

Hochschulperlen sind innovativ und beispielhaft für andere Bildungs- und Forschungsinstitutionen. Doch oft werden sie außerhalb der eigenen Hochschule oder Einrichtung kaum wahrgenommen. Um das zu ändern, stellt der Stifterverband jeden Monat ein herausragendes Projekt als "Hochschulperle des Monats" vor. Im Jahr 2015 lag der Fokus auf digital basierten Projekten.

Zur Wahl um die Hochschulperle digital des Jahres 2015 stehen:

Wilmas Tutorials In kurzen Webvideos erklären Studierende der Hochschule Fulda anderen Studierenden Computer-Anwendungen, denen sie im Studium immer wieder begegnen.

Der Modellansatz-Podcast Dozenten der Fakultät Mathematik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) führen mit Forschern, Absolventen und Lehrenden Gespräche über ihre Forschung in den unterschiedlichen Anwendungsfeldern.

Sicherheitstest für Unternehmen An der FH Aachen hacken Studierende legal Firmenwebseiten und testen sie auf Sicherheitslücken.

eGeo-Riddle Bei dem Bochumer Projekt begeben sich Studierende der Geographie auf sogenannte eExkursionen zu speziellen Orten und lernen dort mithilfe von speziellen Lehrvideos etwas über Geographie. 

Lupen- und Fernglas-App Yris Studierende der Uni Würzburg und Sehbehinderte haben zusammen eine App entwickelt, die Texte auf dem Tablet vergrößert und filtert,  und Sehbehinderten so den Alltag erleichtert.

Bochum-Kieler Mittelhochdeutsch-Trainer Digitaler Sprachkurs und Sprachtrainer der Uni Bochum und Uni Kiel, mit dem das Mittelhochdeutsche wie eine lebende Sprache gelernt und gelehrt werden kann.

Science Pie Der Audio-Podcast  liefert Wissenschaftshäppchen aus den Bereichen Physik, Geschichte und Germanistik, produziert von zwei Studenten der Uni Heidelberg.

Sandkasten – selfmade campus Auf der Online-Plattform werden Projektideen gebündelt, die den Campus der TU Braunschweig schöner und lebenswerter machen sollen.

Online-Tool STUDIMAT Das Online-Tool hilft Studieninteressierten, ihr Wunschstudium an der Universität Erfurt zusammenzustellen.

Kiron Open Higher Education Online-Angebot speziell für Flüchtlinge: Diese können sich ohne Papiere einschreiben und absolvieren die ersten zwei Jahre hauptsächlich Online-Kurse.

KiezKartei Studierende der TU Berlin zeigen mit der interaktiven Online-Karte der Sachspendenbörse, wo Spenden in Berlin auch wirklich gebraucht werden.

DokNet.Trier Die Online-Plattform der Universität Trier bringt Promovierende aller Fachrichtungen zusammen.

Wilmas Tutorials
Der Modellansatz-Podcast
Sicherheitstest für Unternehmen
eGeo-Riddle
Lupen- und Fernglas-App Yris
Bochum-Kieler Mittelhochdeutsch-Trainer
Science Pie
Sandkasten – selfmade campus
Kiron Open Higher Education
KiezKartei
DokNet.Trier

Pressekontakt

Nadine Bühring

ist Kommunikationsmanagerin im
Stifterverband.

T 0201 8401-159
F 0201 8401-459

E-Mail senden