Pressestelle

Medienvertretern stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestelle für alle Fragen zur Arbeit des Stifterverbandes, bei der Recherche, für Interviewanfragen und Bildmaterial gerne zur Verfügung.

Aufnahme in den Presseverteiler

 
PRESSEEINLADUNG

Forschungsgipfel 2019: Künstliche Intelligenz – Innovationstreiber einer neuen Generation
Wie wird das deutsche Innovationssystem durch KI herausgefordert und verändert? Über diese Frage diskutieren hochkarätige Führungspersönlichkeiten und Fachexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft am 19. März 2019 in Berlin. Pressevertreter sind herzlich eingeladen und können sich schon jetzt akkreditieren.
Mehr Info

 
 
Ansprechpartner für Presseanfragen zum Stifterverband:

Moritz Kralemann

ist Leiter des Bereichs Kommunikation und
Pressesprecher des Stifterverbandes.

T 030 322982-527
M 0177 8401158
F 030 322982-515

E-Mail senden

Peggy Groß

ist Kommunikationsmanagerin im Stifterverband.

T 030 322982-530
F 030 322982-515

E-Mail senden

Nina Kollas

ist Kommunikationsmanagerin im Stifterverband.

T 030 322982-305
F 030 322982-515

E-Mail senden

Ansprechpartnerinnen für Presseanfragen zum Deutschen Stiftungszentrum und zu Stiftungen:

Anke Meis

ist Leiterin des Bereiches "Kommunikation & Marketing" im Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-204
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Nadine Seiwert

ist Kommunikationsmanagerin im Bereich
"Kommunikation & Marketing" im 
Deutschen Stiftungszentrum.

T 0201 8401-123
F 0201 8401-255

E-Mail senden

Ansprechpartner für Presseanfragen zu Bildung & Begabung:

Konrad Hünerfeld

ist Leiter Kommunikation bei Bildung & Begabung.

T 0228 95915-62
F 0228 95915-19

E-Mail senden