Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie eine Übersicht über momentan laufende Ausschreibungen in den Förderprogrammen des Stifterverbandes. Sie richten sich primär an Hochschulen bzw. Hochschullehrer und Forscher.

Studierende des Jahres

Der Deutsche Hochschulverband und das Deutsche Studentenwerk schreiben zum vierten Mal den Preis für studentisches Engagement aus. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro und wird vom Stifterverband zur Verfügung gestellt. Die Auszeichnung geht an eine Einzelperson oder an ein Team von Studierenden, die ein über die Leistungen im Studium hinausgehendes, herausragendes Engagement zeigen, das möglichst einzigartig und innovativ sein sollte. Einsendeschluss für Vorschläge: 31. Dezember 2018.
Mehr Info

Communicator-Preis

Mit diesem persönlichen Preis zeichnen die Deutsche Forschungsgemeinschaft und der Stifterverband Forscher aller Fachgebiete dafür aus, dass sie ihre wissenschaftliche Arbeit und ihr Fachgebiet einem breiten Publikum auf besonders kreative, vielfältige und nachhaltige Weise zugänglich machen und sich so für den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft engagieren. Bewerbungsschluss: 4. Januar 2019.
Mehr Info

Eine Uni – ein Buch

Gemeinsames Programm des Stifterverbandes und der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT Verlag: Alle Hochschulen in Deutschland sind in der dritten Ausschreibungsrunde eingeladen, ein Buch zu bestimmen, über das ein Semester lang geredet und debattiert werden soll. Die zehn besten Ideen und Aktionen werden mit jeweils 10.000 Euro gefördert. Bewerbungsschluss: 11. Januar 2019.
Mehr Info

Ars legendi-Fakultätenpreis Sportwissenschaft

Der Stifterverband und der Fakultätentag Sportwissenschaft vergeben in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft zum zweiten Mal diesen Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in der Sportwissenschaft. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Der Preis wird für herausragende, innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung verliehen. Bewerbungsschluss: 11. Januar 2019.
Mehr Info

Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften

Die zum sechsten Mal ausgelobte Auszeichnung wird jährlich in den vier Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik vergeben und ist pro Kategorie mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisträger sollen sich durch innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung hervorheben. Bewerbungsschluss: 15. Januar 2019.
Mehr Info

Innovation Hubs@Campus

Der Stifterverband und die Dieter Schwarz Stiftung fördern Innovation Hubs im Kontext von Hochschulen und stärken die strategische Integration solcher Hubs in die Hochschulentwicklung. Die Förderung besteht aus einer finanziellen Unterstützung für insgesamt drei Projekte in Höhe von jeweils 250.000 Euro samt Aufnahme in das begleitende Netzwerk des Innovation Clubs. Zusätzlich zu dieser "Leuchtturm-Förderung" werden bis zu 15 Hochschulen mit vielversprechenden Innovation-Hub-Projekten mit jeweils 15.000 Euro gefördert und ebenfalls in den Innovation Club aufgenommen. Bewerbungsschluss: 18. Januar 2019.
Mehr Info

Digital Skills

Mit diesem Wettbewerb unterstützen die Körber-Stiftung und der Stifterverband die Entwicklung innovativer regionaler Konzepte für die Vermittlung digitaler Kompetenzen. Bis zu acht regionale Netzwerke erhalten eine Förderung von bis zu 25.000 Euro sowie kostenlose Beratungs- und Unterstützungsangebote. Bewerbungsschluss: 31. Januar 2019.
Mehr Info

Ars legendi-Fakultätenpreis Ingenieurwissenschaften und Informatik

Der Stifterverband und die Konferenz der Fachbereichstage (KFBT) loben zum ersten Mal einen Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre aus. Er richtet sich an diejenigen Lehrenden in den Ingenieurwissenschaften und in der Informatik, die an Fakultäten und Fachbereichen tätig sind, deren Fachbereichstag Mitglied der KFBT ist. Der Preis wird künftig alle zwei Jahre verliehen und ist mit 15.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss: 8. Februar 2019.
Mehr Info

Ars legendi-Fakultätenpreis Medizin

Der Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Lehre in der Medizin wird an einen Wissenschaftler oder eine Wissenschaftlerin für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Medizinischen Fakultäten verliehen. Der Medizinische Fakultätentag (MFT) und der Stifterverband schreiben die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung gemeinsam aus. Einsendeschluss für Nominierungen und Eigenbewerbungen: 1. März 2019.
Mehr Info

Diversity Audit

Das Audit "Vielfalt gestalten" will Hochschulen dabei helfen, Diversitätsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. In jedem Jahr kann das für die Teilnehmer kostenpflichtige Auditierungsverfahren für ca. acht Hochschulen eröffnet werden. Bewerbungsschluss für die nächste, auf zwei Jahre angelegte Auditierungsrunde ist der 15. Juni 2019.
Mehr Info