Fellowships Hochschullehre: Fellows 2018

Judit Klein-Wiele, M.Ed.

Foto: Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Fakultät Technik, Studiengang Maschinenbau

Junior-Fellowship des Stifterverbandes

Projekt:
Integration von augmentierter und virtueller Realität in Lehrveranstaltungen

In diesem Projekt wird ein hochschuldidaktisches Konzept für die Integration von augmentierter und virtueller Realität in Lehrveranstaltungen am Beispiel der technischen Studiengänge an der DHBW Stuttgart entwickelt, eingesetzt und evaluiert, um

  • komplexe und verborgene Prozesse für Studierende sichtbar und begreifbar zu machen
  • Lerninhalte der bestehenden Lehrveranstaltungen digital zu erweitern
  • digitale Medien aus dem Erfahrungsbereich der Studierenden einzusetzen
  • die Medienkompetenz der Dozenten und Studierenden zu fördern
  • den Studierenden das Lernen am 3D-Modell aufbauend auf die Lehrveranstaltung zu ermöglichen
  • die interdisziplinäre Kompetenz der Studierenden zu stärken

Ein zentraler Bestandteil des Ingenieurstudiums ist die Auseinandersetzung mit der Funktionsweise und der Konstruktion von Maschinen und ihren Bauteilen. Diese werden immer komplexer und sind oft während des Betriebs nicht einsehbar. Somit ist es für die Studierenden schwierig zu verstehen, welche Prozesse in den Maschinen ablaufen 

In diesem Projekt werden eigene Lernmodule mit Lerninhalten und vorhandenen oder konstruierten 3D-Modellen in der Autorenumgebung der SAL/SVL-Lernanwendung erstellt. Diese bieten die Möglichkeit die Prozesse in Maschinen(bauteilen) mittels AR und VR die Studiernenden sichtbar und "anfassbar" zu machen. Die AR und VR soll die bestehenden Lehrveranstaltungen mit den vorgesehenen Lehr- und Lerninhalten sinnvoll erweitern und den Dozenten die Vermittung erleichtern. 

Projektantrag (PDF)