InnoSci | Forum offene Innovationskultur

innOsci ist das neu gegründete Forum für offene Innovationskultur. Es wird vom Stifterverband mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) organisiert. Das Forum versteht sich als Plattform, Think Tank und Experimentierraum für eine neue, offene Innovationskultur und will die Diskurse dazu bündeln.

Anmeldung zum Kick-off-Event am 6. Dezember 2019 in Berlin
Wir wollen dazu beitragen, Wertschöpfungspotenziale im Innovationssystem aufzudecken und leichter nutzbar zu machen, um die Relevanz und Wirkung von Wissenschaft und Innovation zu erhöhen.

Was wir tun

innOsci, das Forum für offene Innovationskultur, unterstützt die strategische Öffnung von Forschung und Innovation in Deutschland. Dies gelingt durch Dialog und Umsetzungsimpulse, gemeinsam und sektorenübergreifend entwickelt mit Experten und Praktikern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik.

Wir sind eine Plattform und schaffen Räume für Debatten und Experimente, wir bieten Orientierungshilfen und entwickeln Strategien für kooperative Innovationsprozesse.

 

Unser Verständnis von strategischer Öffnung

Strategische Öffnung bedeutet für innOsci, dass Organisationen sich nach außen wie innen öffnen, um Wissen auszutauschen. Vielversprechend sind hierbei insbesondere neue, ungewohnte Wissensquellen und Kollaborationen, da somit bisher ungenutzte Möglichkeitsräume erschlossen werden können.

Durch strategische Öffnung können systemische Innovationsanforderungen leichter bewältigt, Vertrauen in forschende Einrichtungen verbessert und vorhandenes Wissen besser genutzt werden. Strategische Öffnung nutzt die Chancen des Teilens von Wissen, setzt aber auch Grenzen zum Schutz der Wissensgeber.

 

Wen wir ansprechen wollen

innOsci arbeitet mit Experten und Praktikern auf der Macher- und Entscheider-Ebene. Akteure aus der Wissenschaft und Wirtschaft bilden das Zentrum der Community. Akteure der organisierten Zivilgesellschaft, aus Verwaltung und Politik bringen sich mit Erfahrungs- und Anwendungswissen aktiv in die Community ein. Sie bilden gleichzeitig einen Resonanzraum, um zu gewährleisten, dass Themen und Zielsetzungen von gesellschaftlicher Relevanz sind und Empfehlungen bei der Entwicklung von Richtlinien und politischen Anreizen miteinbezogen werden.

 

Arbeitsschwerpunkte

Community-Plattform und Vernetzung
Erprobung von Experimentierräumen
Ad-hoc-Arbeitsgruppen
Lernnetzwerk Open Innovation in Unternehmen
Future Lab Open Innovation & Strategieentwicklung an Hochschulen
Open Data Impact Award

 

Veranstaltungen

innOsci Convention | Neue Quellen für neues Wissen
Am 6. Dezember 2019 ist in Berlin der offizielle Kick-off für das Forum für offene Innovationskultur. Dabei geht es darum, gemeinsam gesellschaftlich relevante Fragestellungen für innOsci zu identifizieren und die Zielrichtung und möglichen Inhalte des Forums zu entwickeln.

innOsci Idea Sprint | Make Open Data Count!
Für den 5. November 2019 hatte innOsci nach Berlin eingeladen, um gemeinsam eine Vision zu Open Science und Open Data zu kreieren und ein Konzept für einen Open Data Impact Award zu skizzieren. Er soll Forscher auszeichnen, aus deren offengelegten Daten konkrete ökonomische und soziale Innovationen entstanden sind.

 

Sie wollen mehr erfahren?

Sie interessieren sich für eine Teilnahme an unserem Projekt? 
Oder Sie wollen sich als Expertin oder Experte für
Offene Wissenschaft oder Offene Innovation registrieren lassen?
Melden Sie sich bitte bei uns:

Marte Kessler

leitet das Forum offene Innovationskultur im Stifterverband.

T 030 322982-321

E-Mail senden