Schule in der digitalen Welt
Netzwerk

Berufskolleg Schloß Neuhaus Paderborn
Universität Paderborn

 
Als berufsbildende Schule im Bereich der kaufmännischen Berufe und ihrem direkten Draht zu regionalen Unternehmen, ist das Berufskolleg Schloß Neuhaus Paderborn in der unmittelbaren Verantwortung, seine derzeit ca. 1.850 Schülerinnen und Schüler gut auf die Herausforderungen einer zunehmend digitalisierten Berufswelt vorzubereiten. Besonders im Blick hat das Berufskolleg dabei seine 102 Lehrerinnen und Lehrer, die in der Vermittlung der geforderten Kompetenzen für eine digitale Welt als Schlüsselfiguren fungieren. Im Netzwerk "Schule in der digitalen Welt" arbeitet das Berufskolleg Schloß Neuhaus deshalb mit dem Lehrstuhl für Wirtschafts- und Berufspädagogik der Universität Paderborn zusammen, mit dem es gemeinsam mediale Konzepte für den Schulunterricht selbst, wie auch insbesondere für die Lehramtsausbildung erarbeitet.

Die Universität Paderborn und das Berufskolleg Schloß Neuhaus Paderborn haben im Rahmen des Förderprogramms "Schule in der digitalen Welt" zusätzlich eines der drei Tandem-Felllowships für die Lehrerbildung erhalten.

Foto: Olaf Malzahn
Die Vertreterinnen und Vertreter des Berufskollegs Schloß Neuhaus Paderborn und der Universität Paderborn im Netzwerk "Schule in der digitalen Welt"