Alt text

Stifterverband startet regionalen Hub des KI-Campus für Baden-Württemberg

24.11.2022

Unter Leitung des Stifterverbandes baut der KI-Campus einen regionalen Hub in Heilbronn auf. Die Dieter Schwarz Stiftung fördert das Projekt zunächst bis Ende 2024. Bei der Kick-off-Veranstaltung auf dem Bildungscampus in Heilbronn wurden am 24. November 2022 geplante Aktivitäten und mögliche Partnerschaften vorgestellt.

Der KI-Campus-Hub in Heilbronn soll einen Beitrag dazu leisten, den KI-Innovationsstandort Baden-Württemberg mit digitalen Lernangeboten zum Thema Künstliche Intelligenz weiter zu stärken. Gemeinsam mit Hochschulen und Unternehmen vor Ort werden Online- und Blended-Formate entwickelt, die regionale Themenschwerpunkte wie "KI und Entrepreneurship", "KI in der Industrie 4.0" und "KI in der Medizin" in den Fokus stellen.

Der Hub ist Teil eines übergreifenden KI-Ökosystems, das mit dem Innovationspark für Künstliche Intelligenz (Ipai) derzeit in Heilbronn aufgebaut wird. Als Partner für die Bildungs- und Wissenstransferaktivitäten des KI-Campus sind am Bildungscampus in Heilbronn unter anderem die Technische Universität München (TUM), die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), die Hochschule Heilbronn und das Forschungs- und Innovationszentrum KODIS des Fraunhofer IAO beteiligt.

"Mit dem KI-Campus haben wir in den letzten Jahren eine bundesweite Lernplattform für Künstliche Intelligenz aufgebaut. Die Dieter Schwarz Stiftung und der Stifterverband gehen nun in Baden-Württemberg gemeinsam mit Akteuren aus der Region neue Wege, um KI-Kompetenzen vor Ort bedarfsgerecht zu stärken. Damit fördern wir Innovationen auf allen Ebenen", sagt Andrea Frank, stellvertretende Generalsekretärin des Stifterverbandes.

"Wir freuen uns sehr, mit dem Stifterverband und dem KI-Campus als Partner den Transfer aus einer Bundesinitiative in die Region ermöglichen zu können", ergänzt Reinhold R. Geilsdörfer, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung. "Mit dem Ipai und begleitenden Projekten wie dem regionalen KI-Campus-Hub schaffen wir durch starke Kooperationen neue Leuchttürme für unser Innovationsökosystem in Baden-Württemberg."

Foto: Dominik Eisele
Foto: Dominik Eisele
Foto: Dominik Eisele
Foto: Dominik Eisele
Foto: Dominik Eisele
Foto: Dominik Eisele
Foto: Dominik Eisele

Der KI-Campus ist die Lernplattform für Künstliche Intelligenz mit kostenlosen Online-Kursen, Videos und Podcasts zur Stärkung von KI- und Datenkompetenzen. Als Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird der KI-Campus vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Der Stifterverband, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Hasso-Plattner-Institut (HPI), NEOCOSMO und das mmb Institut entwickeln den KI-Campus gemeinsam mit zahlreichen Partnern seit 2019.

Pressekontakt

Lucas Laux

ist Kommunikationsmanager für den KI-Campus beim Stifterverband.

T 0162 1067516

E-Mail senden