Alt text

Machbarkeitsstudie für nationale Plattform für die Hochschullehre

02.06.2017

Ausschreibung des Hochschulforums Digitalisierung

 
Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) schreibt eine Machbarkeitsstudie für eine nationale Plattform für die Hochschullehre aus. In seinem Abschlussbericht der ersten Projektphase (2014 bis 2016) hat sich das HFD dafür ausgesprochen, eine solche Plattform zu schaffen. Die Möglichkeiten zur konkreten Umsetzung sollen jetzt im Rahmen einer Machbarkeitsstudie analysiert und bewertet werden. Interessierte können sich bis zum 3. Juli 2017 bewerben.

Hintergrund hierfür sind zum einen Herausforderungen in der Nutzung ausländischer, vornehmlich US-amerikanischer MOOC-Plattformen wie beispielsweise edX und Coursera: Insbesondere der Schutz von Studierendendaten kann bei nicht-europäischen Angeboten in der Regel nicht sichergestellt werden.

Zum anderen geht es um die Erschließung von Potenzialen zur Stärkung des deutschen und mittelfristig auch europäischen Hochschulsektors. Die Schaffung einer zentralen, sicheren und nachhaltigen Plattform für die Hochschullehre bzw. die Prüfung, Weiterentwicklung und/oder Verknüpfung bestehender Plattformen könnte hierfür wegweisend sein. Eine solche Plattform könnte von allen deutschen Hochschulen genutzt werden und die hochschulübergreifende Kooperation in der Lehre unterstützen.

Im Rahmen der Studie sollen die Möglichkeiten zur konkreten Umsetzung auf- und ausgearbeitet und auf ihre Machbarkeit hin geprüft werden.