Fellowships Hochschullehre: Fellows 2020

Dr. Matthias Clemens Hänselmann

Foto: privat

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Germanistisches Institut

Junior-Fellowship des Stifterverbandes

Projekt:
Praktische Hörspieltheorie – ein ganzheitlicher Lehransatz zur erfahrungsbasierten Medienkompetenz

Das innovative Lehrkonzept "Praktische Hörspieltheorie" reagiert auf den bisherigen Mangel an hörspielzentrierten Seminaren, wählt dafür ein didaktisches Verfahren, das der analytischen Problematik des Hörspiels (seine medienspezifische Ungreifbarkeit) begegnet, und vermittelt über die Beschäftigung mit dem Gegenstand des Hörspiels eine generelle Medienkompetenz.

Den Studierenden werden nach dem Flipped-Classroom-Prinzip die konstitutiven Aspekte und forschungsrelevanten Zugänge des Hörspiels nahegebracht, während sie seminarbegleitend auf Basis dieser theoretischen Kenntnisse und unterstützt durch einen professionellen Hörspiel-Autor in Gruppen eigene Kurzhörspiele erstellen, die am Semesterende zum Gegenstand gruppenübergreifender analytischer Auseinandersetzung werden.

Im Rahmen und mit Unterstützung des Fellowships wird damit erstmals überhaupt ein differenziertes, systematisches Lehrformat zum Gegenstandbereich des Hörspiels etabliert, das in einem Manual verschriftlicht lehrkraft- und universitätsübergreifend eingesetzt werden kann. Seine besondere Struktur erlaubt dabei eine Übertragung auf andere Medien wie insbesondere auf Film und Literatur.

Projektantrag (PDF)