Fellowships Hochschullehre: Fellows 2019

Dr. Silke Marchand

Foto: privat

Universität zu Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät, Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Arbeitsbereich Schulforschung

Junior-Fellowship des Stifterverbandes

Projekt:
Hybrides problembasiertes Lernen strukturiert nach dem Parallel Curriculum

Die Lehrinnovation besteht aus einem hybriden Seminar mit E-Learning- und Präsenzphasen, das problembasiertes Lernen (PBL) nutzt. Wie für PBL üblich, bildet ein Strategie- oder Erklärungsproblem den Ausgangspunkt, das kooperativ und in weiten Teilen selbstgesteuert bearbeitet wird. Um das Konzept in bildungswissenschaftlichen Seminaren mit je ca. 36 Teilnehmenden nutzbar zu machen, wird die Unterstützung im Lernprozess sowohl durch die Dozenten/Tutoren als auch über Lernmaterialien übernommen und sukzessive reduziert. Die Informationsangebote auf der Lernplattform der Hochschule werden nach einer Adaption des Parallel Curriculum aufbereitet, um eine nachvollziehbare hypermediale Struktur der Lernmaterialien zu schaffen und dabei anwendungs- und identitätsrelevante Aspekte einzubeziehen.

Projektantrag (PDF)