Fellowships Hochschullehre: Fellows 2019

Prof. Dr. Nikol Rummel & Prof. Dr. Laurenz Wiskott

Foto: Damian Gorczany / privat

Ruhr-Universität Bochum
Institut für Erziehungswissenschaften
Institut für Neuroinformatik

Tandem-Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre

Projekt:
Problembasiertes Lernen mit strukturierter Gruppenarbeit im Kurs Maschinelles Lernen

In dieser Lehrinnovation soll der Kurs "Machine Learning: Unsupervised Methods" im Studiengang "Angewandte Informatik" der Ruhr-Universität Bochum auf online-gestütztes Problembasiertes Lernen (PBL) umgestellt und die dabei stattfindende Gruppenarbeit computerbasiert unterstützt werden. Ziele sind (1) die Reduktion der Abbruchquote, (2) die Vertiefung des Stoffes durch stärkere Aktivierung der Studierenden, (3) die Befähigung der Studierenden, die Anwendbarkeit der erlernten Verfahren besser einzuschätzen und diese umzusetzen, und (4) die Vermittlung von Kooperationskompetenz. Neben PBL werden im Kurs Microlearning und Selbsttests eingesetzt, sowie Kooperationsskripte und Group Awareness Tools zur Unterstützung der Kleingruppen. Alle Maßnahmen werden konsequent in der digitalen Online-Plattform Moodle umgesetzt. Ein übergeordnetes Innovationsziel des Tandems ist die Übertragung von wissenschaftlichen pädagogischen Erkenntnissen zum digitalen Lernen in die Praxis der Hochschullehre.

Projektantrag (PDF)