Alt text

25 Jahre Wissenschaft und Wiedervereinigung

06.07.2015 - 07.07.2015 - Hannover

 

 

Einen Blick zurück auf (un-)erfüllte Erwartungen, erzielte Erfolge und gesammelte Erfahrungen – 25 Jahre nach der Wiedervereinigung – warfen auf Einladung der VolkswagenStiftung und des Stifterverbandes die Stakeholder der deutschen Wissenschaftslandschaft. Zu den Gästen zählten neben Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, auch die Präsidenten von Deutscher Forschungsgemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft, Helmholtz Gemeinschaft, Fraunhofer-Gesellschaft und Leibniz-Gemeinschaft.

Als im Herbst 1989 die Mauer fiel, erforderten nicht nur das Wirtschafts-, Währungs- und Sozialsystem der DDR grundlegende Umwälzungen. Auch die deutsch-deutsche Zusammenarbeit in Kultur und Wissenschaft musste diskutiert und etabliert werden. So veröffentlichte der Wissenschaftsrat bereits am 6. Juli 1990 seine zwölf Empfehlungen für "Perspektiven für Wissenschaft und Forschung auf dem Weg zur deutschen Einheit", um die Weiterentwicklung von Wissenschaft und Forschung auf dem Weg zur deutschen Einheit zu unterstützen: Studenten in den neuen Bundesländern sollten eine Hochschulbildung erhalten, die modernen Anforderungen entspricht, und jüngeren Wissenschaftlern musste der Weg zu qualifizierter Forschungsarbeit eröffnet werden. Der Wissenschaftsrat erklärte die Modernisierung der Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zur zentralen politischen Aufgabe.

25 Jahre nach dem Mauerfall, stellt sich die Frage, wie sich die Empfehlungen ausgewirkt haben. Wie hat sich die Hochschul- und Forschungslandschaft in Ostdeutschland seitdem entwickelt? Welche Erfahrungen wurden gemacht und wie wirkten sie sich auf das westdeutsche Wissenschaftssystem aus? Was hätte man heute anders gemacht – und welches sind die wichtigsten Aufgaben für die Zukunft? Diese und weitere Fragen werden auf dem Herrenhäuser Symposium diskutiert.

Tonmitschnitte im MP3-Format sowie Manuskripte der Vorträge als PDF-Dateien sind bei den jeweiligen Programmpunkten zum Herunterladen hinterlegt.

 

Foto: David Carreno Hansen
Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung
Foto: David Carreno Hansen
Andreas Schlüter, Generalsekretär des Stifterverbandes
Foto: David Carreno Hansen
Johanna Wanka, Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung
Foto: David Carreno Hansen
Blick ins Auditorium des Tagungszentrums Schloss Herrenhausen
Foto: David Carreno Hansen
Dieter Simon, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrates und Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Foto: David Carreno Hansen
Wilhelm-Günther Vahrson (mit Mikrofon), Präsident der Fachhochschule Eberswalde
Foto: David Carreno Hansen
Hans-Jürgen Block, Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH
Foto: David Carreno Hansen
Matthias Kleiner, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
Foto: David Carreno Hansen
Beate Schücking (Rektorin Universität Leipzig), Jürgen Mittelstraß (Universität Konstanz) und Moderatorin Heike Schmoll (v.li.)
Foto: David Carreno Hansen
Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft (li.), und Moderatorin Heike Schmoll

6. Juli 2015

10.30 Uhr
Begrüßung

 

11.00 Uhr
25 Jahre Wiedervereinigung in Wissenschaft und Forschung
Erinnerungen – Erfahrungen – Erwartungen

Moderation: Wilhelm Krull, Generalsekretär, VolkswagenStiftung, Hannover

12.30 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr
Rückblick auf 1990-1991

  • Horst Franz Kern, ehemaliger Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrates und Präsident der Universität Marburg
    MP3-Download (10,8 MB)
  • Jürgen Kocka, ehemaliger Leiter der AG "Geisteswissenschaften" des Wissenschaftsrates und Präsident des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung
    MP3-Download (7,2 MB)
  • Joachim Sauer, Professor für physikalische und theoretische Chemie an der Humboldt-Universität zu Berlin
    MP3-Download (14,7 MB)
  • Dieter Simon, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrates und Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin
    MP3-Download (13,3 MB)
  • Cornelius Weiss, ehemaliger Rektor der Universität Leipzig
    PDF-Download (73 kB)

Moderation: Andreas Schlüter, Generalsekretär, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V., Essen

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr
Kontinuität und Neuanfang I: Universitäten und Fachhochschulen

Moderation: Heike Schmoll, FAZ

17.30 Uhr
Kaffeepause

17.45 Uhr
Kontinuität und Neuanfang I: Universitäten und Fachhochschulen

Moderation: Heike Schmoll, FAZ

19.30 Uhr
Empfang und Abendessen
 

Foto: David Carreno Hansen
Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock
Foto: David Carreno Hansen
Wolfgang Göhde, Mitbegründer der Partec GmbH
Foto: David Carreno Hansen
Podiumsrunde mit Jürgen Mlynek, Wolfgang Schareck, Wilhelm Krull, Wolfgang Göhde und Wolfgang Tiefensee (Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft des Landes Thüringen) (v.li.)
Foto: David Carreno Hansen
Gruppenbild zum Abschluss der Veranstaltung
Foto: David Carreno Hansen
Jürgen Mlynek, Präsident der Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren
Foto: David Carreno Hansen
Michael Göring, Wilhelm Krull, Georg Schütte, Peter Strohschneider und Andreas Schlüter (v.li.)
Foto: David Carreno Hansen
Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung
Foto: David Carreno Hansen
Peter Strohschneider, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG
Foto: David Carreno Hansen
Michael Göring, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Foto: David Carreno Hansen
Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft (ganz re.), und Jörg Hacker, Präsident der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften (2.v.re.)

7. Juli 2015

9.00 Uhr
Forschungsförderung – Gestern, heute, morgen

  • Georg Schütte, Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin
    PDF-Download (157 kB)
  • Michael Göring, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Hamburg
    MP3-Download (13,2 MB)
  • Peter Strohschneider, Präsident, Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG, Bonn
    PDF-Download (118 kB)
  • Andreas Schlüter Generalsekretär, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Essen
    MP3-Download (12,6 MB)

Moderation: Wilhelm Krull, Generalsekretär, VolkswagenStiftung, Hannover

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Herausforderungen für die Hochschul- und Forschungspolitik

  • Wolfgang Tiefensee, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft des Landes Thüringen
    MP3-Download (10,3 MB)
  • Jürgen Mlynek, Präsident, Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, Berlin
    MP3-Download (13,8 MB)
  • Wolfgang Schareck, Rektor, Universität Rostock
    PDF-Download (123 kB)
  • Wolfgang Göhde, Mitbegründer der Partec GmbH, Münster, sowie Medizinische Fakultät, Universität Münster
    PDF-Download (226 kB)

Moderation: Wilhelm Krull, Generalsekretär, VolkswagenStiftung, Hannover

12.45 Uhr
Abschlussworte