Alt text

HFD Winter School

04.12.2017 - 06.12.2017 - Berlin

Hochschullehre im digitalen Zeitalter gestalten

 
 
Das Hochschulforum Digitalisierung hat erstmalig eine Winter School veranstaltet, bei der 30 Teilnehmende aus der Lehre sowie aus Medien- und Didaktikzentren zusammenkamen. In interaktiven Formaten tauschten sie Erfahrungen aus und lernten von- und miteinander, wie die Digitalisierung von Lehren und Lernen in ihrer Hochschule gestaltet und befördert werden kann.

4. bis 6. Dezember 2017
Seminaris CampusHotel
Takustraße 39, 14195 Berlin

Bei der Winter School gab es zwei Workshop-Tracks: Der Track "Lehre" richtete sich vornehmlich an Lehrende. In den Workshops lernten sie innovative Beispiele des Medieneinsatzes kennen und erarbeiteten unterschiedliche Lehr- und Lernformate. Der Track "Support" richtete sich vornehmlich an Mitarbeiter von Medien- und Didaktikzentren. In den Workshops befassten sie sich damit, wie innovative digitale Lehre befördert werden kann.

Teilnehmende beider Tracks konnten sich mit eigenen Projekten bzw. Projektideen oder konkreten Problemstellungen aus ihrer Lehre/Hochschule in die Winter School einbringen und hatten in unterschiedlichen Formaten die Möglichkeit, diese gemeinsam zu bearbeiten.

Die dreitägige Veranstaltung war Teil des Netzwerks für die Hochschullehre und für alle Teilnehmenden kostenfrei. Das Hochschulforum Digitalisierung übernahm die Kosten für Übernachtung und Verpflegung; Teilnehmende erhielten ein Teilnahmezertifikat.

 

Kontakt

Antonia Dittmann

ist Programmmanagerin im Bereich "Programm und Förderung".

T 030 322982-320 
F 030 322982-515

E-Mail senden