Jahresbericht des Stifterverbandes 2014/15

Die Kernthemen und Aktionsfelder des Stifterverbandes sind Bildung, Wissenschaft und Innovation. Er ist bis heute die einzige Organisation in Deutschland, die ganzheitlich in allen drei Bereichen fördert, mit Projekten, die aufeinander aufbauen und sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken. Seine Instrumente reichen dabei von der außerschulischen Begabungsförderung über Strukturprogramme im Hochschulbereich bis hin zu detaillierten Analysen des Wissenschafts- und Innovationssystems, die als Grundlage für politische Handlungsempfehlungen dienen. In seinem aktuellen Jahresbericht gibt der Stifterverband einen Einblick in die vielfältige Arbeit in den drei Aktionsfeldern und informiert über den Stand der Bildungsinitiative "Zukunft machen". 

Diese Publikation ist im Juni 2015 erschienen.

 

"Zahlen, bitte"

Im Jahr 2014 hat der Stifterverband gemeinsam mit seinen Töchtern und Projektinitiativen 24.000 Unternehmen, 390 Hochschulen, 76 Firmengründer und 20.000 gemeinnützige Organisationen befragt. Das Ergebnis: Ein riesiger Pool interessanter Daten, die in zahlreichen Studien und Analysen veröffentlicht wurden. In einem kleinen Beilagenheft zum Jahresbericht haben wir diese interessanten facts und figures einmal aufbereitet. 

PDF-Download
E-Paper

 

Die Jury des International Corporate Media Award hat im November 2015 den Jahresbericht des Stifterverbandes ausgezeichnet. Die Publikation, die von der Dortmunder Agentur Seitenplan gestaltet wurde, erhielt den Award of Excellence für eine hervorragende Einzelleistung in der Kategorie "Layout". Um die Preise hatten sich in diesem Jahr 411 Projekte aus 17 Ländern beim International Editorial-Design & Research-Forum beworben.

 

Kontakt

Michael Sonnabend

ist Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation.

T 0201 8401-181
F 0201 8401-459

E-Mail senden

Simone Höfer

 ist Kommunikationsmanagerin im Stifterverband.

Zurzeit in Elternzeit
 

E-Mail senden

Bestellung

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Baedekerstraße 1
45128 Essen

T 0201 8401-0
F 0201 8401-459

E-Mail senden