Alt text

Der Stifterverband trauert um Klaus Liesen

31.03.2017

Dr. Klaus Liesen, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Ruhrgas AG in Essen, ist am 30. März 2017 im Alter von 85 Jahren gestorben.

Foto: David Ausserhofer

Der promovierte Volljurist und Aufsichtsratsvorsitzender der Ruhrgas AG sowie anderer Gesellschaften war nicht nur ein erfolgreicher Industriemanager, sondern engagierte sich auch aktiv in verschiedenen Stiftungsräten und Kuratorien. Für seine außerordentlichen Leistungen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen darunter auch das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern.

Klaus Liesen war seit 1978 Mitglied des Vorstandes des Stifterverbandes. Zwei Jahre später wird er für 13 Jahre auch dessen Vorsitzender. Er war Ehrenmitglied des Stifterverbandes und ist Träger der Richard-Merton-Ehrennadel, der höchsten Auszeichnung des Stifterverbandes. "Klaus Liesen hat den Stifterverband maßgeblich geprägt. Er hat sich vor allem dafür eingesetzt, die Wissenschaftswelt und die Wirtschaftswelt zusammenzubringen. Bis heute werden seine Ideen und sein Engagement im Stifterverband weitergetragen", kondoliert Andreas Schlüter, Generalsekretär des Stifterverbandes.