Integration durch Bildung: Medien

Videos, Texte und Links zu Veröffentlichungen rund um das Thema Integration und Migration

Bildung für Flüchtlinge

Foto: Murat Türemis

Mohammed gehört zu einer neuen Generation von Flüchtlingen, die ein ziemlich klares Bild von ihren Chancen in Deutschland haben. "Ich bin nicht wegen des Geldes hergekommen. Deswegen will ich auch keine Ausbildung machen. Ich möchte in Deutschland studieren und mir hier eine Zukunft aufbauen." Bei der Aufgabe, Flüchtlinge zu integrieren, spielt Bildung eine Schlüsselrolle. Hier müssen Initiativen, Lehrer und Freiwillige und Unternehmen zusammenarbeiten.
Beitrag im MERTON-Magazin

 

Trotz Krieg studieren

Foto: iStock/Journalturk

In Krieg und Krisensituationen kämpft die Zivilbevölkerung um ihr tägliches Überleben, aber auch immer wieder um ein Stückchen Normalität. Lernen und studieren gehören dazu. Wo noch ein Internetzugang besteht, kann durch digitale Lernangebote vieles erreicht werden, was in der realen Welt aufgrund der Sicherheitslage nicht mehr geht. Umsichtige Initiativen machen Bildung und Lernen auch in Kriegsgebieten möglich.
Beitrag im MERTON-Magazin

 

Integrationsmotor Bildung

Foto: Dominik Asbach

Bildung gilt als Königsweg zu einer gelungenen Integration. Das haben auch die Hochschulen erkannt und öffnen ihre Hörsäle und Seminarräume nun vermehrt für Flüchtlinge. Die Palette der Möglichkeiten ist groß: Universitäten und Fachhochschulen erlassen Flüchtlingen die Gebühr für das Gasthörerstudium, die Kosten für das Semesterticket oder die Studienbeiträge und bieten ein kostenloses Schnupperstudium an.
Beitrag im MERTON-Magazin

 

 

Aladin El-Mafaalani: Womit Bildungsaufsteiger kämpfen

Video abspielen
Wer mittels Bildung nach oben kommen will, hat's nicht leicht, meint Aladin El-Mafaalani von der Fachhochschule Münster. Ausgerechnet das, was viele Jahre das Wertvollste war, wird unter Umständen zur Bürde.

Gerald Hüther: Die Einwanderung als Glücksfall

Video abspielen
Bietet die Integration von Flüchtlingen nicht die große Chance, verkrustete Strukturen aufzubrechen? Gerald Hüther, Autor des Buchs "Etwas mehr Hirn, bitte", nennt Beispiele, wie Zuwanderung mehr Flexibilität verlangt.

Suat Yilmaz: Vergeudete Talente

Video abspielen
Immer noch entscheidet die Herkunft in diesem Land über die Bildungschancen, meint Suat Yilmaz, Koordinator für Talentförderung an der Westfälischen Hochschule und einer der führenden Talentscouts Deutschlands.

Margret Rasfeld: Schulen im Aufbruch

Video abspielen
Schulleiterin Margret Rasfeld erklärt, warum man Kindern und Jugendlichen mehr Verantwortung geben sollte, zum Beispiel in Projekten bei der Integration von Flüchtlingen.

Die Debatte zu Flüchtlingsthemen

Die vom Stifterverband geförderte Diskussionsplattform "Die Debatte" hat einen Themenschwerpunkt mit Hintergrundbeiträgen und Gesprächen zu Flucht und Migration zusammengestellt, unter anderen zur Rolle der Freiwilligen in der Flüchtlingsarbeit, zur Frage kultureller Wurzeln und zu den wissenschaftlichen Aspekten von Integration.
Die Debatte im Internet

 

Debattencheck Flucht und Migration

Viele Themenbereiche in der aktuellen Debatte um Flüchtlinge sind mit Ängsten oder Vorurteilen in der Bevölkerung verbunden. Nicht immer ist der Stand des Wissens in der Diskussion auch der Stand der Forschung. Mit dieser Lücke hat sich die vom Stifterverband geförderte Initiative "Wissenschaft im Dialog" beschäftigt und in der Reihe Debattencheck Wissenschaftler zu verschiedenen Themen zu Wort kommen lassen.
Mehr Info zum Debattencheck