Resümee: Wandel gestalten

Der Stifterverband und die Heinz Nixdorf Stiftung haben Hochschulen dabei unterstützt, Veränderungsprozesse anzustoßen. Die Publikation schildert Beispiele dafür, wie Wandel in Studium, Lehre, Führung und Verwaltung gelingen kann.

Hochschulen stehen unter spürbarem Veränderungsdruck. Deregulierung, die Reform des Studiensystems und zunehmender Drittmittelwettbewerb sind Entwicklungen, die Hochschulen vor neue Anforderungen stellen. Auch intern entwickeln sie sich weiter. Strukturen in Leitung und Verwaltung verändern sich, die Erwartungen von Studierenden, Mitarbeitern, Partnern und Zivilgesellschaft steigen. 

Der Stifterverband und die Heinz Nixdorf Stiftung haben mit dem Programm "Wandel gestalten!" Hochschulen dabei unterstützt, Maßnahmen und Initiativen zu entwickeln und umzusetzen, um Veränderungsprozesse anzustoßen, Hochschulangehörige dazu zu gewinnen und sie daran zu beteiligen. Die vier Preisträger stellen ihre Konzepte in dieser Publikation vor: Was zeichnet ihre Projekte aus und welche Erfahrungen haben sie bei der Umsetzung gemacht? 

Diese Publikation ist im November 2013 erschienen.

Kontakt

Annett Kanig

ist wissenschaftliche Referentin/Programmmanagerin im Bereich "Programm und Förderung".

T 030 322982-510
F 030 322982-515

E-Mail senden

Bestellung

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Baedekerstraße 1
45128 Essen

T 0201 8401-0
F 0201 8401-459

E-Mail senden