Alt text

Hamburger Schülerin siegt beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

21.09.2015

Bianca Ottenberg aus Hamburg hat am Wochenende das Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Hattingen gewonnen. Die Gymnasiastin ist damit die Beste von über 3.600 Schülern, die in der SOLO-Kategorie der Klassen 8 und 9 in den Wettbewerb des bundesweiten Talentförderzentrums Bildung & Begabung gestartet sind.

Neben Turniersiegerin Bianca Ottenberg freuen sich elf Schüler über einen Bundessieg: Einen weiteren ersten Preis sicherte sich Rosalie Röchert aus Elze (Niedersachsen). Mit ihrem ersten Preis haben die Sprachtalente jeweils eine Sprachreise nach England oder Spanien gewonnen, die von der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG und dem Cornelsen Verlag gestiftet werden. Wo es für sie hingeht, können die Schülerinnen selbst entscheiden. Clara Köhne (Halle/Sachsen-Anhalt) wurde mit einem zweiten Preis ausgezeichnet. Neun Schüler holten einen dritten Preis. Die zweiten und dritten Sieger erhalten neben einem Preisgeld ein Stipendium für die Teilnahme am International Student Leadership Institute (ISLI) in Oberwesel am Rhein. Im ISLI kommen jedes Jahr 150 Schüler aus Europa und den USA zusammen, um gemeinsam Führungskompetenzen zu trainieren, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. 

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen unterstützt junge Leute darin, Fremdsprachen zu lernen und andere Länder und Kulturen zu entdecken. Beim Sprachenturnier mussten die Jugendlichen Aufgaben bearbeiten, die mehr als nur Grammatik- und Vokalwissen erfordern, und die Fachjury in mehrsprachigen Theaterstücken und Präsentationen von ihrem Können überzeugen. 

Insgesamt 74 Schüler hatten sich mit starken Leistungen auf Landesebene für das Sprachenturnier qualifiziert, das vom 16. bis 19. September 2015 in Hattingen stattfand. Jeder Finalist ist mit zwei Wettbewerbssprachen ins Rennen gegangen. Als Sprachen waren Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Latein und Altgriechisch vertreten. 

Schüler, die bei der nächsten Runde des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen dabei sein möchten, können sich noch bis zum 6. Oktober 2015 anmelden. Zur Auswahl stehen die Kategorien SOLO (Klasse 8 bis 13) und TEAM (Klasse 6 bis 9). 

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder und erreicht mit Wettbewerben und Akademien jedes Jahr rund eine Viertelmillion junge Menschen. Die Talentschmiede unterstützt Jugendliche aller Schulformen, vernetzt Experten auf Fachtagungen und hält im Internet Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler bereit. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident. 

Pressekontakt

Nikolaus Sedelmeier

ist Leiter Kommunikation bei Bildung & Begabung.

T 0228 95915-62

E-Mail senden