Eine Uni – ein Buch: Veranstaltungen

Eine Auswahl von Lesungen, Aktionen und sonstigen öffentlichen Veranstaltungen der ausgezeichneten Hochschulen

August 2017

ERLANGEN
25. August, 18:00 bis 20:00 Uhr, Orangerie im Schlossgarten
Eine Uni – ein Buch beim Erlanger Poetenfest
Gespräch mit Bernd Flessner und Gregor Runge, Lesung und Moderation: Stefan Rieger, Musik: Konrad Klek

 

Oktober 2017

DORTMUND
ab 16. Oktober 2017 montags 16:00 bis 18:00 Uhr, TU Dortmund, Hörsaal, EF 50
Ringvorlesung "Eine Uni – ein Buch: Die Fabeln des Äsop"
Was ist eine Fabel? Wer war Äsop? Was ist der Unterschied zwischen den Fabeln des Äsop und Äsopischen Fabeln? Lassen sich Fabeln auch automatisch generieren? Die Ringvorlesung entfaltet interdisziplinäre und historische Dimensionen der Fabel, die in Zentraleuropa und weit darüber hinaus zum Kanon jeder Lesebiographie zählt.

 

November 2017

WÜRZBURG
7. November 2017, 19:30 Uhr, Wittelsbacherplatz 1, Raum 3.105/3.106
Frauen und/im Rechtspopulismus
Öffentlicher Vortrag von Tanja Wolf mit einer Einführung von Dr. Christine Ott. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Genderforum der Universität Würzburg.

  
DORTMUND

13. November 2017, 8:30 bis 10:00 Uhr, TU Dortmund, HGII/HS6
Experimentalvorlesung "Äsop@Werkstoffkunde"
Gewinnt eigentlich immer der Stärkere, oder braucht es im Wettbewerb des Überlebens auch andere Qualitäten? Dieser Frage ging Äsop in seiner Fabel von "Schilfrohr und Ölbaum" nach. Was ist überhaupt Stärke? Diese Frage ist nicht nur philosophisch, auch ganz praktisch ist sie für Ingenieure von großer Bedeutung. In der Experimentalvorlesung macht sich Dr. Frank Katzenberg gemeinsam mit Studierenden der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen daran, sie wissenschaftlich zu beantworten. Interessierte Gäste der TU Dortmund sind herzlich willkommen.