Helmut Prechtl:
Hin zu einer interaktiveren Grundlehre

Universität Potsdam
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät


Sokratische Studierende und Publikumsbefragung


Das Projekt: Ziel des Vorhabens ist es, durch zwei Maßnahmen bei Vorlesungen mit vielen Zuhörern die Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden zu fördern und den Nutzen dieser Maßnahmen zu evaluieren. Zum einen sollen "Sokratische Studierende" durch didaktisch wertvolle Fragen zu mehr Diskussion führen und das Verständnis komplexer Zusammenhänge erleichtern, zum anderen soll durch die Nutzung eines elektronischen Antwortsystems die aktive Beteiligung der Studierenden an Vorlesungen gestärkt werden.


Helmut PrechtlProf. Dr. Helmut Prechtl ist seit 2011 Professor für Didaktik der Biologie an der Universität Potsdam. Zuvor war er an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in gleicher Position tätig sowie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel. Außerdem war Prechtl Mitglied im Direktorium des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) der Christian-Albrechts-Universität.

Das Fellowship wird von der Joachim Herz Stiftung vergeben.


Das geförderte Vorhaben wird als Kooperationsprojekt ebenfalls betreut von:

Matias BargheerProf. Dr. Matias Bargheer ist Inhaber der Professur für Ultraschnelle Dynamik kondensierter Materie am Institut für Physik und Astronomie der Universität Potsdam und leitet eine gleichnamige "Gemeinsame Forschergruppe" am Helmholtz-Zentrum Berlin im Bereich Funktionale Materialien. Er studierte Physik in Konstanz, New Kersey (USA) und Berlin, war danach u.a. Projektleiter am Max-Born-Institut in Berlin-Adlershof, von 2006 bis 2009 Juniorprofessor für Experimentalphysik.



Michael LenhardProf. Dr. Michael Lenhard lehrt Genetik am Institut für Biochemie und Biologie der Universität Potsdam. Er studierte Biologie an der LMU München und Integrative Biosciences an der University of Oxford. Nach seiner Promotion an der Universität Tübingen 2001 war er im Institut für Biologie III an der Uni Freiburg tätig. 2007 ging Lenhard als Projektleiter an das Cell & Developmental Biology Department am John Innes Centre in Norwich (Großbritannien), bis er 2010 dem Ruf aus Potsdam folgte. (Foto: Karla Fritze)



Bernd SchmidtProf. Dr. Bernd Schmidt ist seit 2006 Professor für Organische Synthesechemie am Institut für Chemie der Universität Potsdam, wo er seit Oktober 2010 zudem Studiendekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ist. Er studierte Chemie in Aachen und absolvierte einen Post-Doc Aufenthalt an der University of Southampton. 2001 schloss er seine Habilitation an der TU Dortmund ab und war fortan Privatdozent.