Andreas Eichler: IM²

Pädagogische Hochschule Freiburg


Integriertes Medienkonzept in der Mathematiklehrerausbildung


Das Projekt:
Das Konzept integriert den Rechner (Handheld und Computer) in alle Veranstaltungen des Lehramtsstudiums Mathematik an der PH Freiburg, um zukünftige Lehrkräfte auf das Lehren und Lernen mit neuen Medien systematisch vorzubereiten. Kern der Integration ist die strukturierte Begleitung der Studierenden in Präsenz- und Non-Präsenz-Phasen durch speziell ausgebildete Tutoren sowie ein zu konzipierendes Online-Kompendium.

PDF-Download der Bewerbung


Andreas EichlerProf. Dr. Andreas Eichler war nach dem Lehramtssudium (Mathematik/Geschichte) als Lehrer in Braunschweig tätig. 2001 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Mathematik an der TU Braunschweig und promovierte. 2005 übernahm Eichler eine Professur am Institut für Mathematik und Informatik und ihre Didaktiken der Universität Bielefeld, bis er 2009 den Ruf an das Institut für Mathematische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg erhielt.

Inzwischen ist Eichler an die Universität Kassel gewechselt und hat dort eine Professur für die Didaktik der Mathematik (Schwerpunkt Sekundarstufe II) inne. Das Projekt wurde von ihm am 31. März 2014 in Freiburg beendet.


Das geförderte Vorhaben wird als Kooperationsprojekt ebenfalls betreut von:

Bärbel BarzelProf. Dr. Bärbel Barzel lehrt am Institut für Mathematische Bildung (IMBF) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Nach dem Lehramtsstudium (Mathematik/Theologie/Musik) war sie Lehrerin in Wuppertal und Düsseldorf und arbeitete als Fachleiterin am Studienseminar in Düsseldorf.
Sie promovierte 2006 im Rahmen einer Abordnung an die Universität Duisburg-Essen. 2007 erhielt sie den Ruf an die PH Freiburg.

Lars HolzäpfelProf. Dr. Lars Holzäpfel lehrt und forscht am Institut für Mathematische Bildung (IMBF) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er unterrichtete mehrere Jahre an verschiedenen Realschulen und arbeitete als Lehrbeauftragter am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Freiburg. 2010 wurde er mit dem Lehrpreis der PH Freiburg ausgezeichnet. Seit 2011 ist er Professor an der PH Freiburg.


Das Fellowship wird von der Baden-Württemberg Stiftung vergeben.