Universität Freiburg:
Das Humboldt-Labor

Zukunfts- und Dialogwerkstatt der Universität



Kurzbeschreibung
Die Universität Freiburg führt regelmäßig und zielgerichtet Dialogprozesse
mit Hochschulangehörigen und externen Partnern durch und bindet sie in
eine "Zukunfts- und Dialogwerkstatt" als zentrales Organisationsentwick-
lungsprojekt ein. Dieses Format hat sich als kreative Maßnahme bei Ver-
änderungsprozessen zum Austausch über Selbst- und Qualitätsverständnis
bewährt. Es wird durch ein systematisches Wissensmanagement der
Methode und Ergebnisse professionalisiert und für weitere zentrale
Veränderungsprozesse genutzt.



Podcast: Das Konzept der Universität Freiburg
Die Uni Freiburg hat eine Zukunfts- und Dialogwerkstatt entwickelt. Dort wer-
den regelmäßig Dialogprozesse in Gang gesetzt, die Hochschulangehörige und
externe Partner zusammenführen. Dr. Reiner Fuest, Leiter der Stabsstelle Mar-
keting und Wissensmanagement, beschreibt einen der Erfolge der Werkstatt
am Beispiel der Einführung des neuen Corporate Designs der Universität.





Delegation der Universität Freiburg beim Wettbewerb "Wandel gestalten"
aufzaehlung_blank_1zeilig
Die Delegation der Universität Freiburg beim Finale:
Dr. Reiner Fuest, Prof. Dr. Heiner Schanz (v.li.)
aufzaehlung_blank_1zeilig
Foto: Peter Himsel/Stifterverband