Diversity – Notwendige Vielfalt

Diversity heißt Vielfalt. Was bedeutet es für das Bildungssystem und für die Wirtschaft, wenn eine Gesellschaft heterogen ist?


Sehen Hochschulen und Unternehmen das Potenzial, das in Menschen mit Migrationshintergrund und aus bildungsfernen
Schichten steckt, und schöpfen sie es aus? Und wie ist es heute um die Gleichberechtigung der Geschlechter bestellt?
Diesen Fragen geht diese webTV-Reihe nach und gibt Anstöße und Antworten aus der Sicht des Hochschulleiters, des Mittel-
ständlers, der Diversity-Managerin und der Sozialforscherin.

Der Stifterverband hat das Thema Diversity mit dem Förderprogramm "Ungleich besser!" aufgegriffen, das Hochschulen dabei unterstützt, Strategien für den produktiven Umgang mit Diversität zu entwickeln.

Video-Interviews


Bernd KriegesmannBernd Kriegesmann
Präsident der Fachhochschule Gelsenkirchen

"Ab 2014 wird die Verfügbarkeit junger Menschen per se erstmal abnehmen.
Woher sollen wir Fachkräfte für morgen nehmen, wenn nicht aus Gruppierungen,
die bisher nicht den Weg an die Hochschule finden?"
aufzaehlung_blank_1zeilig
Zum Video



Kai TeckentrupKai Teckentrup
Geschäftsführer der Teckentrup GmbH & Co. KG, Verl-Sürenheide

"Diversity ist gefühlt ja eine Weltverbesserungsstrategie. Diversity ist für uns ein Unternehmensansatz. Es geht darum, die Effektivität des Unternehmens zu stei-
gern. Weil es keine Konzepte für den Mittelstand gibt, entwickeln wir Instrumente."
aufzaehlung_blank_1zeilig
Zum Video



Aletta Gräfin von HardenbergAletta Gräfin von Hardenberg
ehemals Leiterin Diversity Deutschland der Deutschen Bank AG
und jetzt Geschäftsführerin von Charta der Vielfalt e.V.

"Das Entscheidende: die Angst nehmen vor der Andersartigkeit. Meine Vision ist,
dass Diversity eigentlich kein Thema mehr sein müsste. Das ist aber unrealistisch."
aufzaehlung_blank_1zeilig
Zum Video



Jutta AllmendigerJutta Allmendinger
Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)

"Es kann überhaupt nicht die Rede davon sein, dass Frauen nicht führen wollen,
Führung scheuen. Eine Anschubquotierung ist möglich, die dann von sich aus
Stereotypisierungen auflöst."
aufzaehlung_blank_1zeilig
Zum Video




Biete Vielfalt – Suche Normalität!


Biete Vielfalt – Suche Normalität!Mit der Konferenz "Biete Vielfalt – Suche Normalität!" am 2./3. Juli 2012 in Berlin kam das Programm "Ungleich besser!" von Stifterverband und CHE Consult zum Abschluss. Den acht deutschen Hochschulen, die am neu entwickelten Diversity-Audit erfolgreich teilgenommen hatten, wurden die Zertifizierungsurkunden überreicht. Der Film fängt Stimmen aus den Hochschulen und von den Initiatoren des Förderprogramms ein.

Zum Video




Eine Verbreitung der Videos im Web ist vom Stifterverband ausdrücklich erwünscht. Jeder kann sie herunterladen undim Internet weiterverbreiten.

Produktion der webTV-Videoreihe: Timur Diehn/Corina Niebuhr


Ansprechpartner in Sachen webTV:


Michael SonnabendMichael Sonnabend
Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Online-Medien
Tel.: (0201) 8401-181
Fax: (0201) 8401-459

E-Mail senden